Angebote

Osteopathie

Die Osteopathie ist die sanfte Technik in der Heilkunde, bei der der Mensch mit den Händen untersucht und behandelt wird. Die Osteopathie sieht den Menschen als Ganzes (Ganzheitliche Medizin) in Körper, Geist und Seele. Es wird zum einen auf die Beweglichkeit des Körpers in seiner Gesamtheit und zum anderen auf die Eigenbewegungen der Gewebe, der einzelnen Körperteile und Organsysteme sowie deren Zusammenspiel geachtet. Durch Einschränkung der Beweglichkeit können Spannungen und daraus folgend Funktionsstörungen entstehen.

 

Die Osteopathie wird von Ärzten sehr oft als Unterstützung der Selbstheilung verordnet. Mittlerweile wird die Osteopathie von den Kassen bezuschußt oder auch vollständig übernommen.

Darmsanierung / Entgiftung

Schon Paracelsus sagte: "Der Tod sitzt im Darm." oder neuzeitlich gesagt: Eine gute Gesundheit beginnt bei einem intakten Darm.

Heute ist das Wissen um den Darm um ein Vielfaches gestiegen. Der Darm ist unser Zentrum für Gesundheit. Hier werden die lebenswichtigen Enzyme und Nährstoffe für den Körper aufbereitet. Ist der Darm angegriffen, so ist auch der Körper angegriffen.

 

Unser Körper kann viel kompensieren, aber irgendwann ist das Fass voll und es reicht ein Tropfen, der es zum Überlaufen bringt. Dieses Überlaufen kann sich mit vielfältigen Symptomen bemerkbar machen. Das können Bauchschmerzen, Durchfall oder eine Autoimmunerkrankung, wie Neurodermitis, sein. Auch Müdigkeit oder Antriebslosigkeit können durch das Fehlen von Stoffwechselfunktionen im Darm auftreten.

Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht

Die Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht sieht den Schmerz als Alarm für eine fehlerhafte Funktion im Körper.

Niemand wird auf die Idee kommen, die rote Kontrollleuchte im Auto mit einem Hammer zu zerstören, wenn sie leuchtet. Mit dem Schmerz ist es ähnlich. Er "leuchtet", wenn der Körper ein Missverhältnis bemerkt. Es wird hier vom Alarmschmerz gesprochen. Bei der Therapie nach Liebscher & Bracht wird dieses Missverhältnis angegangen. ABER: zuerst wird kontrolliert, ob eine Behandlung durch den Arzt notwendig ist.